elect! – neue Fachmesse für Elektromobilität

Logo: elect! 2018, © Landesmesse Stuttgart GmbH
© Landesmesse Stuttgart GmbH

Vom 8. bis zum 10. Oktober 2018 öffnet in Stuttgart die neue Messe „elect!“ ihre Tore. Zielgruppe sind Fachbesucher aus dem Bereich Elektromobilität.

Nachdem die „Electric Vehicle Symposium & Exhibition“ (EVS30) ein voller Erfolg gewesen ist, hat sich die Messe Stuttgart entschieden, in diesem Jahr mit einem eigenen Format an den Start zu gehen. Bei der „elect! Exhibition & Conference“ wird anders als bei der EVS30 vor allem der Ausstellungsbereich im Mittelpunkt stehen, während die begleitende Tagung als Bestandteil des Rahmenprogramms etwas in den Hintergrund rückt. Derzeit rechnen die Organisatoren mit ca. 250 Ausstellern, zu denen auch die Expertenorganisation DEKRA (Halle 1, Stand 1D43) gehört, und rund 5.000 Besuchern.

Der Fokus der Fachmesse liegt auf der Automotive-Branche, Unternehmen aus dem Energiesektor, die sich mit der Ladeinfrastruktur befassen, und Firmen, die Lösungen in den Bereichen Informations- und Telekommunikationstechnik sowie Smart Mobility anbieten. Neben Produkten, die bereits die Marktreife erreicht haben, möchte die Messe Stuttgart auch aktuelle Forschungsprojekte und noch in der Entwicklung befindliche Konzepte präsentieren.

Die zugehörige Konferenz bietet wiederum die Möglichkeit, aktuelle wissenschaftliche und technologische Trends rund um das Thema E-Mobility zu diskutieren. Hierzu wird es zwei parallel stattfindende Veranstaltungsreihen geben – eine unter dem Überbegriff „Technik“ und eine unter dem Schlagwort „Mobilität“. Das angebotene Spektrum reicht dabei von übergreifenden Keynotes bis hin zu sogenannten Roundtables.

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655

E-Mail:

Diesen Beitrag teilen: