Betreuungsassistent/-in nach § 53c SGB XI (DEKRA)

Betreuungsassistent DEKRA Neuruppin

Verantwortungsbewusst und kompetent ausgebildete Betreuungsassistenten nach §§ 53c SGB XI (ehemals § 87b SGB XI) versorgen unter Anleitung und Verantwortung von Pflegefachkräften Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen.

Sie motivieren, unterstützen und begleiten Pflegeempfänger (m/w/d) beim Malen, Basteln, Kochen, Backen, Lesen und Vorlesen, Bewegungsübungen, Besuch von kulturellen Veranstaltungen sowie handwerklichen Arbeiten. Neben der Mindeststundenzahl nach der Betreuungskräfte-Rl werden auch Kenntnisse über Selbst- und Fremdpflege und den damit verbundenen vorbeugenden bzw. aktivierenden Angeboten vermittelt. Grundlegende Kenntnisse über Krankheitsbilder und die damit verbundenen psychosozialen Herausforderungen, Arbeitsabläufe sowie Dokumentations- und Qualitätsmanagementanforderungen und ein umfangreicheres Wissen über verschiedene person- und gruppenspezifische Angebote der Betreuung und Aktivierung erweitern darüber hinaus die berufsspezifischen Kompetenzen. Um im Berufsalltag Sicherheit zu gewährleisten, sind ein umfangreicher Erste-Hilfe-Unterricht und Hygienerichtlinien integriert.

Inhalte:

- Arbeitsorganisation und Arbeitsmethodik (40 UE)
- Grundlagen der Krankheitslehre (40 UE)
- Erste Hilfe (40 UE)
- Prophylaxe und Prävention (40 UE)
- Körperpflege (40 UE)
- Lebenswelten (40 UE)
- Alltagsaktivitäten (40 UE)
- Gerontologie und Biografie (40 UE)
- Konzeptionelles biografisches Arbeiten (40 UE)
- Spezifische Arbeitstechniken und Methoden (40 UE)
- Spezifische Fallarbeit (40 UE)
- Persönliche Grenzen und Grenzerfahrungen (40 UE)
- optionale Aufbaumodule

Abschluss:

Diese Qualifizierung berechtigt zur Anerkennung nach § 53c SGB XI (ehemals § 87b SGB XI)
Zertifikat der DEKRA Akademie 'Betreuungsassistent/-in nach § 53c SGB XI (DEKRA)' mit interner Prüfung (schriftlich)

Weitere Informationen zum Betreuungsassistenten (m/w/d) finden Sie hier.

Haben Sie noch Fragen?

Ansprechpartnerin:
Frau Cornelia Mix
Tel.: +49.3391.40580-24
Fax: +49.3391.40580-29
E-Mail: