ADR-Schein für Gefahrgutfahrer/-in

ADR-Schein Potsdam Gefahrgutfahrer

Transportvolumen und wirtschaftliche Bedeutung im Bereich Gefahrgut haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Fahrer, die sich für die in den Vorschriften definierten Gefahrguttransporte weiterqualifizieren möchten, benötigen eine Schulung.

Es herrschen strenge Vorschriften für den Straßengüterverkehr und die korrekte Ladungssicherung sowie zur Verpackung und Kennzeichnung von Gefahrgut. Das nötige Know-How zur Befolgung und Einhaltung derartiger Regelungen im Gefahrguttransport wird über verschiedene Schulungen bei der DEKRA Akademie Berlin vermittelt und mit dem ADR-Schein bestätigt.

Voraussetzung für die Teilnahme an einer Weiterbildung für eine ADR-Bescheinigung ist eine gültige Fahrerlaubnis für Fahrzeuge, die für den Gefahrguttransport vorgesehen sind. Mit der erfolgreich absolvierten schriftlichen Prüfung bei der vor Ort zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK), kann der Gefahrgutschein schließlich erworben werden. Die DEKRA Akademie ist von der Industrie- und Handelskammer als privater Bildungsanbieter anerkannt. Sie bietet alle vorgeschriebenen Basis- und Aufbaukurse sowie die entsprechenden Qualifizierungen für den ADR-Schein an.

Folgende Inhalte umfasst die ADR-Schulung:

  • Allgemeine Vorschriften
  • Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten
  • Umschließungen/Ausrüstung
  • Kennzeichnung
  • Abfahrtskontrolle und Ladungssicherung
  • Durchführung der Beförderung
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • IHK-Prüfung (je eine für Basis- und Aufbaukurs Tank)

Jetzt Seminare Buchen!

Haben Sie noch Fragen ?

Ansprechpartnerin:

Frau Beatrix Franke

Telefon: +49.331.81718-14

Telefax: +49.331.81718-20

E-Mail:

Diese Seminare könnte Sie ebenfalls interessieren: