Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz in der zweiten Weiterbildungsrunde für Berufskraftfahrer

EU-Berufskraftfahrer Weiterbildung
Starten Sie rechtzeitig in die zweite Runde, und sichern Sie sich die ESF-Förderung

Im Jahr 2014 absolvierten 100.000 Berufskraftfahrer die modulare Weiterbildung der DEKRA Akademie. Die Weiterbildung im Rahmen des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) ist im 5-Jahres-Turnus zu wiederholen.

Das Datum, zu dem der Nachweis aktualisiert werden muss, finden Sie auf der Rückseite des Führerscheins in Spalte 12 hinter der Schlüsselzahl 95.

Die zentralen Kenntnisbereiche „Wirtschaftlich fahren, Vorschriften für den Güterkraftverkehr, Fahrsicherheit, Gefahrenlehre und Sicherheitstechnik, Fahrer und Image sowie Ladung sichern“ werden dabei bundesweit in Einheiten von jeweils sieben Stunden behandelt. Auch Gruppen- und Inhouse-Schulungen sind möglich.

Das Land Baden-Württemberg und der Europäische Sozialfonds (ESF) fördern die Berufskraftfahrer Weiterbildung durch Zuschüsse in Höhe von 30% bis 70% der Netto-Seminargebühr. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Auf unserer Homepage können Sie auch schon alle Seminare bis Dezember 2019 buchen.