Schulungsbescheinigungen für Gefahrgutbeauftragte bleiben bis zum 30. November 2020 gültig!

Gesätzesänderungen LuftSiG

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie empfahl das Bundesverkehrsministerium in einem Schreiben an die Bundesländer, die Bedingungen an die aktuelle Situation anzupassen.

Zusätzlich hat der Europäische Ausschuss der Regionen (ADR) eine Sondervereinbarung beschlossen. Sie gilt für Schulungsbescheinigungen für Gefahrgutbeauftragte und für Fahrzeugführer, die zwischen dem 1. März und dem 1. November 2020 auslaufen würden. Diese Bescheinigungen bleiben nun bis zum 30. November 2020 gültig. Wird bis zum 1. Dezember eine Auffrischungsschulung absolviert, müssen Gefahrgutbeauftragte beachten, dass die neue Geltungsdauer am ursprünglichen Ablaufdatum beginnt.