Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Melden Sie sich an! Startdatum ist der 04.11.2019.

Wenn Nichtelektriker* in Verbindung mit ihrem Handwerk elektrotechnische Arbeiten durchführen möchten, benötigen sie eine elektrotechnische Unterweisung. Durch dieses Seminar erfolgt die Befähigung zur selbstständigen Ausführung festgelegter, klar definierter und begrenzter elektrotechnischer Arbeiten gemäß Durchführungsbestimmung zur DGUV Vorschrift 3 (BGV A3), der DGUV Grundsatz 303-001 (BGG 944) und im Rahmen des § 7a der Handwerksordnung. Es handelt sich um Elektroarbeiten von untergeordneter Bedeutung innerhalb eines anderen Gewerkes im Niederspannungsbereich (im freigeschalteten Zustand).

Termin

Ansprechpartner