Fahrzeuge gem. DGUV Vorschrift 70 (BGV D29) prüfen - jetzt in Gelsenkirchen an der DEKRA Akademie

Blick auf eine Reihe Fahrzeuge
Qualifizierung zur befähigten Person/Sachkundiger

Jeder Unternehmer ist grundsätzlich für den betriebssicheren Zustand seiner Fahrzeuge/Flotte verantwortlich. Er hat bei Bedarf, jedoch mindestens jährlich einmal, seine Fahrzeuge durch einen Sachkundigen prüfen zu lassen.

Für diese Prüfungen kann er speziell geschulte Mitarbeiter des Unternehmens bestellen, wenn diese damit die Anforderungen an die entsprechend erforderliche Qualifikation (Sachkunde) erfüllen.

Die Befähigte Person muss eine einschlägige Berufsausbildung abgeschlossen haben. Eine mindestens einjährige Berufserfahrung und eine entsprechend zeitnahe berufliche Tätigkeit sind als Voraussetzung explizit gefordert (vgl. DGUV Grundsatz 314-003 (BGG 916) - dort 2 Begriffsbestimmung Sachkundiger).

Seminar hier buchen:
Fahrzeuge gem. DGUV Vorschrift 70 (BGV D29) prüfen - Qualifizierung zur befähigten Person/Sachkundiger

Ihre Ansprechpartner:
Herr Andreas Meisenberg
Tel. +49.209.98261-13
E-Mail