Duale Berufsausbildung: Israelische Studierende zu Besuch

Ausländische Studierende im Betrieb
© DEKRA

Vom 14. bis zum 21. Oktober haben israelische Studierende bei einer Studienreise in Deutschland spannende Einblicke in das duale Ausbildungssystem erhalten.

Das erklärte Ziel des von der DEKRA Akademie begleiteten Austauschs „ORT Colleges Practical Engineers Excellence Class Study Visit” ist es, den internationalen Wissenstransfer im Bereich der beruflichen Ausbildung zu fördern und über den Arbeitsalltag von Ingenieuren und Fachkräften in Deutschland zu informieren. Aus diesem Grund hatte die DEKRA Akademie ein umfangreiches und abwechslungsreiches Besuchsprogramm für die zwölf israelischen Studierenden sowie zwei Lehrkräfte zusammengestellt. Auf dem Plan standen unter anderem die Besichtigung von Ausbildungsbetrieben aus dem Automotivesektor und Weiterbildungsstätten in Stuttgart und Umgebung. Darüber hinaus haben die Gäste auch dem baden-württembergischen Landesministerium für Bildung und dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) einen Besuch abgestattet. Letzterer ist für viele Unternehmen ein wichtiger Sozialpartner, wenn es um das Thema Berufsausbildung geht.

Um einen umfassenden Einblick in das deutsche Ausbildungssystem zu erhalten, haben sich die israelischen Besucher bei den einzelnen Ausflügen direkt mit Auszubildenden vor Ort ausgetauscht. Eine weitere Besonderheit der Bildungsreise ist das Treffen mit Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, gewesen. Er hat die Gelegenheit genutzt, um den ausländischen Gästen die Vorteile einer solchen Ausbildung zu erörtern und aufkommende Fragen zu beantworten. Der abschließende Besuch des Trainingszentrums der DEKRA Akademie vermittelte den Gästen dann noch einmal einen tieferen Einblick in die arbeitsplatzbasierte Berufsausbildung. Mit großem Interesse verfolgten sie die Erläuterungen zur Ausbildung im Bereich Logistik, ließen sich von Ausbildern und Auszubildenden Maschinen und Arbeitsprozesse erklären und durften selbst einmal Hand anlegen.

Die Austauschpartner planen, das Vorhaben im nächsten Jahr weiter fortzuführen und ein Netzwerk aufzubauen, das den internationalen Wissenstransfer im Bereich der dualen Berufsausbildung weiter stärkt. Darüber hinaus wollen sie auch einen regelmäßigen Austausch zwischen Israel und Deutschland in die Wege leiten.

Israel Sci-Tech Schools Network ORT

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Bildungsforschung

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: