Jetzt Neu: Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r bei der DEKRA Akademie in Oldenburg werden

Datenschutz-Grundverordnung
Datenschutz

Aufgrund der Veränderung der EU-Datenschutz-Grundverordnung zum 25.05.2018, ergeben sich für Unternehmen branchenübergreifend zahlreiche neue Anforderungen an das betriebliche Datenschutzmanagement. Starten Sie nun die Ausbildung zum/zur Datenschutzbeauftragten bei der DEKRA Akademie in Oldenburg.

Gerade im heutigen Zeitalter der Digitalisierung, müssen sich Organisationen verstärkt mit den Themen Datenschutz und Datensicherheit befassen, um die Interessen von Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten zu wahren.

Diese Daten sind nicht nur sorgsam zu behandeln, sondern müssen auch vor dem Verlust und dem Zugriff Unbefugter geschützt werden.

Die Organisationen sind durch den Gesetzgeber verpflichtet die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Eine notwendige und entsprechende Überwachung der Einhaltung dieser Bestimmungen obliegt in der Regel dem betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Die Voraussetzung für die Bestellung zum Datenschutzbeauftragten ist die nachgewiesene Fachkunde in den Bereichen Datenschutzrecht und Datenschutzorganisation.

Was bietet die DEKRA Akademie zum Thema Datenschutz an?

Bei der DEKRA Akademie können Sie während einer Präsenzsschulung die Neuerungen im Datenschutzrecht erfahren und Praxiswissen zum Thema Datenschutz erwerben.
Unser Angebot bezieht sich auf die Ausbildung zum/zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten mit optionaler Personenzertifizierung zur "Fachkraft für Datenschutz".

Hier finden Sie unseren nächsten Termin: 19.11.2018

Kontakt

DEKRA Akademie GmbH
Wilhelmshavener Heerstr. 242
26125 Oldenburg

Telefon: +49.441.77934-3
Telefax: +49.441.77934-44
E-Mail: