Save the Date - 2. Fachtagung Arbeits- und Gesundheitsschutz

Save the Date - Fachtagung Arbeits- und Gesundheitsschutz

Am 27. und 28. September ist das DEKRA Congresshotel in Altensteig-Wart erneut Treffpunkt für Sifas aus ganz Deutschland. Die DEKRA Akademie lädt Interessierte aus dem Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz zum intensiven Erfahrungs- und Informationsaustausch in den schönen Schwarzwald ein.

Wie gestaltet sich der Arbeitsschutz von morgen und welche Trends lassen sich bereits heute erkennen? Darüber wollen wir mit Ihnen diskutieren. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, kompetente Referenten und lebhaftes Netzwerken! Die Veranstaltung ist durch den Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. (VDSI) anerkannt.


Programm der 2. Fachtagung Arbeits- und Gesundheitsschutz

1. Tag (Beginn: 10:00 Uhr)

  • 1. Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung
    Moderator: Fatih Yilmaz, DEKRA e. V. Stuttgart Group Representative & Head of HSE
  • 2. Vision Zero
    Referent: Gregor Doepke, Leitung Kommunikation DGUV
  • Kommunikationszeit: Kaffee- und Teepause
  • 3. Kosten und Nutzen des Arbeitsschutzes und von Arbeitsschutzmanagementsystemen“ (Return on Prevention 2.0)
    Referent: Prof. Dr. Bräunig, Professur für Management personaler Versorgungsbetriebe, Universität Giessen
  • 4. Brain Centric Reliability System
    Referent: Jozef Creemers, DEKRA Organisational Reliability Ltd.
  • Mittagspause
  • 5. Netzwerken im BGM. Kommunikative Herausforderungen im betrieblichen Arbeitsschutz
    Referentin: Prof. Dr. Schulze, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 6. Betriebliche Gesundheitsförderung als Säule des betrieblichen Gesundheitsmanagements
    Referentin: Dr. Karin Müller, Leitung Mensch und Gesundheit, DEKRA Automobil GmbH
  • Kommunikationszeit: Kaffee- und Teepause
  • 7. Best Practice „Gefahrstoffmanagement als Teil des Arbeitsschutzes
    Referent: Jochen Dettke, PM Chemikalienrecht, DEKRA Assurance GmbH
  • 8. Diskussionsrunde mit allen Referenten des 1.Tages
  • 17:30 Uhr: Ende des 1.Veranstaltungstages
  • 18:30 Uhr: Abendessen und Abendveranstaltung

2. Tag (Beginn: 09:00 Uhr)

  • 1. Reflexion des Vortags
    Moderator: Fatih Yilmaz, DEKRA e. V. Stuttgart Group Representative & Head of HSE
  • 2. Best Practice - Notfallmanagement Continental Werk Babenhausen
    Referent: Dr. Carsten Schaumburg, Leitung EHS, Continental Werk Babenhausen
  • Kommunikationszeit: Kaffee- und Teepause
  • 3. Best Practice: „eVap – Unfallprävention per App
    Referent: Ulrich Weiße, Head of Corporate Sustainability & HSE, Voith GmbH
  • 4. Best Practice: „Oben bleiben! Sensibilisierung der Mitarbeiter für Leiterstürze aus geringen Höhen
    Referent: Franz Wudy, Leitung Sicherheit und Gesundheit Integriertes Managementsystem, Caverion Deutschland GmbH
  • 5. Aus der Theorie in die Praxis – Einstellung, Motivation und (Risiko-)verhalten im Arbeitsschutz
    Referent: Prof. Dr. Trimpop, Lehrstuhl Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie, Friedrich-Schiller Universität Jena
  • 6. Schlusswort
    Moderator: Fatih Yilmaz, DEKRA e. V. Stuttgart Group Representative & Head of HSE
  • 13:00 Uhr: Mittagessen - Ende der Veranstaltung


Downloads & Informationen

  • Anmeldeformular & Programm (PDF 0,4 MB)
  • Veranstaltungstermin 27. bis 28. September 2018
  • Veranstaltungsort DEKRA Congresshotel Altensteig-Wart (Schwarzwald), Wildbader Str. 44, 72213 Altensteig Wart
    ( www.dekra-congresshotel.com )
  • Anmeldefrist Anmeldungen werden erbeten bis 13. September 2018
  • Kosten 545,– € zzgl. MwSt. (inkl. 1 Übernachtung** mit Frühstück, Speisen und Getränke, Shuttle-Service, Abendveranstaltung und Sauna-Nutzung) Bei Anmeldung bis zum 31.07.2018 erhalten


Ansprechpartnerin:

Sonja Heilmann
Tel.: +49.89.5108596-37
E-Mail:

Diesen Beitrag teilen: