DEKRA Trainings zum SCL-Auditor

DEKRA Trainings zum SCL-Auditor

Die Sicherheitsleiter betrifft nicht das Managementsystem („was haben wir/was nicht“), sondern die Einstellung und das Verhalten in einem Unternehmen. Dabei muss immer wieder die Frage gestellt werden: Führt jeder in seiner Funktion seine Arbeit auf eine sichere Weise aus?

Dieser spezifische Charakter der NEN-Norm zur Sicherheitsleiter hat Folgen für das Auditing dieser Norm. Er erforderte eine andere Herangehens- und Arbeitsweise der Auditoren, die das Auditing von Managementsystemen gewohnt sind.

Im Zuge der Bestrebungen, die Zahl der vermeidbaren Unfälle auf null zu reduzieren, hat die Niederländische ProRail die „Sicherheitsleiter“ entwickelt. 2016 hat ProRail das Eigentum an der Sicherheitsleiter sowie deren Verwaltung an die Stiftung NEN übertragen.

DEKRA Akademie bietet Trainings für erfahrene Auditoren und Berater im Bereich Arbeitssicherheit, die Interesse an einer Tätigkeit als SCL Auditoren haben sowie für Unternehmer, Fach- und Führungskräfte und Mitarbeiter im Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement, die sich umfassend über die Norm und das System informieren möchten.

Dieses Training befasst sich mit den spezifischen Aspekten des Audits von Normen für die Einstellung und das Verhalten sowie für die Sicherheitskultur.


Informationen und Online-Buchung:

Diesen Beitrag teilen: