Digital Work Place - Train-The-Trainer-Woche im Erasmus-Projekt mit Beteiligung der DEKRA Akademie

Digital Workplace - Trainingswoche in Campobasso

In Erasmus+ werden die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammengefasst. Die Projektpartner trafen sich zum Austausch in Campobasso / Italien.

Als Train-the-Trainer-Ausbildung waren Teilnehmer aus Finnland, Deutschland, Griechenland, Spanien und Italien im einwöchigen Workshop präsent. Die DEKRA Akademie entsandte Teilnehmer aus Ungarn, Polen, Serbien und Deutschland.

Die Digitalisierung kann Türen öffnen und als Verstärker wirken. Die Technologien unterstützen die Zusammenarbeit in flexiblen Teams. Das Projekt "Digital Work Place" befasst sich mit der aktuell brisanten Möglichkeit, an jedem Ort der Welt digital vernetzt zu sein und seine Arbeit passgenau auf die individuellen Lebensentwürfe statt klassischer Rollenbilder zu erledigen. Ziel der Veranstaltung in Italien war es, Multiplikatoren für die Vorbereitung zur Implementierung von digitalen Arbeitsplätzen zu schaffen. Der Veranstalter A.RE.S. und der Projektpartner Hellenic Open University lehrten den interessierten Teilnehmern in den Räumen des Projektpartners A.RE.S. die Vorzüge und Fallstricke der digitalen Arbeit. In unserer schnelllebigen Zeit ist es zum einen wichtig, sich als digital arbeitender Mitarbeiter abzugrenzen und mit einer gehörigen Portion Selbstmotivation seine Arbeit im Homeoffice zu meistern. Andererseits ist auch die Vorbereitung der Arbeitgeber ausgesprochen wichtig, da das Vertrauen in den Mitarbeiter am Ergebnis der Arbeit gemessen wird. Anhand einiger praktischer Beispiele von erfolgreichen Teams wurden persönlich und per Skype-Interview digitale Arbeitsteams vorgestellt. Im Dialog konnten die Teilnehmer erfahren, welche Vorzüge die digitale Arbeit hat und welche Hürden zu meistern waren.

Bereits zu einem früheren Zeitpunkt wurde die Grundlage für ein Online-Lernplattform mit MOOC (Massive Open Online Course) entwickelt. Die Teilnahme am Train-the-Trainer-Programm soll mit einem online-Batch zertifiziert werden.

Partner des Projekts: A.RE.S., GAIA,Telefónica Learning Services, Hellenic Open University (HOU) , Innoventum Oy und DEKRA Akademie

www.dekra-akademie.hu
dekra-akademie.blog.hu
www.digitalworkplace.education

Diesen Beitrag teilen: