Jobmesse „Come Together“ war ein voller Erfolg

Jobmesse Come Together
Foto: © Christin Jaensch

Unter dem Motto „Come Together!“ fand die erste Jobmesse für geflüchtete Menschen statt. Über 1.200 wissbegierige Migranten kamen in die Media Docks nach Lübeck und sprachen erstmals direkt mit Unternehmen über ihre Berufschancen hier in Deutschland.

Die Betriebe haben die Chance genutzt, sich über rechtliche Grundlagen, die sprachlichen Fertigkeiten und beruflichen Erfahrungen der Migranten zu informieren.

Unter Federführung der DEKRA Akademie GmbH Lübeck, in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter, der Agentur für Arbeit, IHK und HWK fand die Informationsmesse statt und traf auf eine große Nachfrage. Der Andrang von Wissbegierigen reichte schon vor Beginn der Veranstaltung bis nach draußen vor die Tür und ließ nicht nach. Auch deutschlandweit arbeitende Unternehmen verteilten gezielt Informationen zu Jobs und Ausbildungen und vergaben Praktika.

So auch zum Beispiel Timo Poch, Referent von Human Resources bei der Nordgetreide GmbH & Co. KG aus Lübeck. „Wir waren echt positiv von der Messe überrascht. Die Qualität der Gespräche war bemerkenswert hoch. Für die nächste Messe muss allerdings mehr Standpersonal eingeplant werden, um der großen Anzahl an Bewerbern gerecht zu werden. Es zeichnen sich bereits erste Praktika und Ausbildungsplätze ab. Rund um, eine gelungene Veranstaltung.“

Ausbilderin Annette Schreiber der Stadtwerke Lübeck Holding GmbH sagt dazu: „Die Resonanz war überwältigend. Es hat großen Spaß gemacht, ein Teil dieser Veranstaltung zu sein. Die Bewerber hatten gute Sprachkenntnisse, waren sehr interessiert und wollen unbedingt arbeiten. Wir sind als Firmenaussteller sehr zufrieden.“


Sie haben noch Fragen!

Eventbetreuung:
Frau Birgit Noroschat
Tel. +49.4321.9075-15
Fax: +49.4321.542-34

Thema Flüchtlinge/Migranten:
Frau Susanne Raschke-Mittag
Tel. +49.451.48425-16
Fax: +49.451.4754-81

Diesen Beitrag teilen: