ALLES WIRD NEU! Die praktische Fortbildung für Luftsicherheitskontrollkräfte

ALLES WIRD NEU! Die praktische Fortbildung für Luftsicherheitskontrollkräfte

Heute möchten wir Sie darüber informieren, dass sich unser über Jahre bewährtes Programm DEKRA Recogn!ze verabschieden wird, unter anderem auch deshalb, weil es den zukünftig steigenden Anforderungen nicht mehr gerecht werden kann.

Neben allen gesetzlich geforderten Voraussetzungen haben wir überlegt, welche Qualität muss ein derartiges Programm für uns darstellen können?

Unsere Anforderungen:

  • Lernsoftware basierend auf wissenschaftlichen Forschungen
  • ein scheinbar unendlicher Bilderpool sowie alle verbotenen Gegenstände in den unterschiedlichsten Darstellungsarten, immer der Aktualität entsprechend
  • ein sinnvoller Algorithmus, der es ermöglicht, gefährliche Gegenstände und Motive miteinander zu kombinieren (mehr als 10 Mio. Varianten)
  • adaptive Lernsoftware, die Schwächen der Nutzer erkennt, wertet und gegensteuert, also ein auf den Nutzer individuell abgestimmtes Training
  • eine für unsere Kunden einfache Verwaltung, Pflege und Administration der Nutzer
  • die Möglichkeit, Reportings im eigenen Unternehmen generieren und ggf. umgehend auf Schwachstellen reagieren zu können
  • eigene Bilder in das Training zu integrieren
  • anwenderfreundliche Bedienung auf Basis realer Kontrolltechnik (Tastenfunktionen)
  • Flexibilität und somit kostenbewusster Erwerb von Lizenzen (WBT oder CBT)
Zusätzlich
  • Unterstützung bei der Personalauswahl durch Software basierte Potentialanalysen

Die Lösung: X-RAY-TUTOR 3

Durch eine Kooperation mit dem Schweizer Unternehmen APSS können wir Ihnen zukünftig folgende Lizenzvarianten, wahlweise für die Fortbildung 11.2.3.1a, 11.2.3.1b, 11.2.3.2 und 11.2.3.3 anbieten:

Web Based Training

  • Einzellizenz
  • Multinutzerlizenz

Computer Based Training

  • Mietlizenz
  • Kauflizenz

Bereits heute können wir Ihnen versichern, dass sich die steigende Qualität nicht auf den Preis auswirken wird.

Sollten Sie vorab Informationen wünschen oder Fragen haben – wir sind nur einen Telefonanruf entfernt: 0531 310 54 35-0.
Fragen Sie nach Karina Pätzke!

Diesen Beitrag teilen: