Elektromobilität: DEKRA bündelt Informationen für Firmenkunden

Ladestecker E-Fahrzeug, © joerg dirmeitis - Fotolia
© joerg dirmeitis - Fotolia

Die Expertenorganisation DEKRA präsentiert ab sofort alle Firmenkundenangebote rund um das Thema Elektromobilität gebündelt auf einer neuen Webseite.

Ob Batterie-, Hybrid- oder Brennstoffzellenantrieb – E-Fahrzeuge gewinnen zunehmend an Bedeutung. Das gilt nicht nur für private Pkw, sondern auch für Firmenflotten und Transportunternehmen. Zudem gibt es immer mehr Werkstattbetreiber, die entsprechend qualifiziertes Personal benötigen. Damit Interessierte nicht lange suchen müssen und alle notwendigen Informationen auf einen Blick erhalten, stellt die Sachverständigenorganisation nun alle ihre Dienstleistungen in diesem Bereich auf einer eigenen Webpräsenz übersichtlich dar. Das Portfolio reicht dabei von Genehmigungsprüfungen (Homologation) über Typ-, Produkt-, Material- und Fahrzeugprüfungen bis hin zu Beratungsangeboten und Schulungen.

Hinzu kommt die Rubrik „Expertentipps“. Dort beleuchtet DEKRA verschiedene Aspekte der Elektromobilität. So bietet die Seite Besuchern allerhand Wissenswertes zu Themen wie beispielsweise dem Transport von Batterien, der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV), der Zertifizierung von Ladestationen oder auch zu maßgeschneiderten Fortbildungen.

Wie groß die Auswahl für Kunden ist, zeigt dabei schon das Kursangebot der DEKRA Akademie. Sei es die Sachkunde zur Installation oder Prüfung der Ladeinfrastruktur, Unterweisungen für Berufskraftfahrer inklusive ADR, Lehrgänge zur DGUV Vorschrift 70, Verkäuferschulungen oder die Fachkunde für Hochvolt-Fahrzeuge – die Weiterbildungsexperten bieten maßgeschneiderte Konzepte, von denen Unternehmen und Mitarbeiter profitieren.

DEKRA Leistungsangebot Elektromobilität

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655

E-Mail: