Neue Perspektiven in der digitalen Arbeitswelt

Neue Perspektiven in der digitalen Arbeitswelt  (© nenetus – Adobe Stock)
© nenetus – Adobe Stock

Die DEKRA Akademie erweitert ihr Seminarangebot um zwei neue Weiterbildungen, bei denen die Chancen und Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 im Vordergrund stehen.

Die Digitalisierung hat die Arbeitswelt verändert. Besonders Arbeitszeiten und Arbeitsorte werden immer flexibler, wodurch neue organisatorische Herausforderungen entstehen. Aus diesem Grund hat die DEKRA Akademie die Weiterbildung „Arbeitswelt 4.0 - Arbeitsorganisation und Arbeitsmethodik im digitalen Zeitalter“ entwickelt. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Arbeitssuchende, Berufsrückkehrer (m/w/d) und Neueinsteiger (m/w/d) und vermittelt ihnen Grundlagen des Projektmanagements und IT-Kompetenzen. Zu den Inhalten gehören kundenorientierte Kommunikation, Personalmanagement und Online-Zusammenarbeit, aber auch SAP und Business Englisch. Teilnehmende erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss des Seminars ein Zertifikat.

Da ein flexibler Arbeitsalltag neue Formen des gemeinsamen Arbeitens erfordert, bietet die DEKRA Akademie außerdem das neue Seminar „Teamarbeit 4.0 – Neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit“ an. Interessierte, die in die Arbeitswelt 4.0 einsteigen wollen oder sich beruflich neu orientieren, können mit dieser Weiterbildung ihre Kenntnisse im IT-Bereich sowie ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit verbessern. Im Vordergrund steht der Einsatz von digitalen Medien, um Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten. Ein Kernthema ist deshalb Online-Zusammenarbeit. Auch bei diesem Seminar erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: