LEARNTEC 2021 auf Juni verschoben

LEARNTEC 2021 auf Juni verschoben  (© walipix – stock.adobe.com)
© walipix – stock.adobe.com

Um die Wartezeit bis zur nächsten Messe zu überbrücken, veröffentlicht das Expertenportal Learning Insights nun einen Rückblick der letztjährigen LEARNTEC.

Die anhaltend hohe Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus schränkt das öffentliche Leben in Deutschland weiterhin ein. Bereits im Oktober 2020 hatte die Messe Karlsruhe daher beschlossen, die LEARNTEC, Europas größte Kongressmesse für digitale Bildungsmethoden und -technologien, in diesem Jahr zu verschieben. Statt Anfang Februar findet die Messe vom 22. bis zum 24. Juni 2021 statt. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, veröffentlicht das Expertenportal Learning Insights nun einen Rückblick der LEARNTEC 2020.


15 Interviews in 6 Videos

Letztes Jahr hatte Dr. Peter Littig, bildungspolitischer Berater der DEKRA Akademie und Mitgründer von Learning Insights, die LEARNTEC zusammen mit DEKRA Media besucht. Bei der Kooperation sind 15 Interviews entstanden, die Dr. Littig mit Ausstellern geführt hat. Diese Interviews werden nun als Rückblick in der 6-teiligen Videoreihe „LearningInsights@LEARNTEC2020“ auf der Website und dem YouTube-Kanal von Learning Insights veröffentlicht.


Erste Filme schon online

Die ersten zwei Videos sind auch bereits verfügbar. Im ersten Film gibt Wolfgang Reichelt, Geschäftsführer von DEKRA Media und ebenfalls Mitgründer von Learning Insights, eine Einführung in die Interview-Reihe. Im zweiten Film geht es um die Frage, wo der E-Learning-Markt steht und wo es hingehen wird. Dazu hat sich Dr. Littig mit Dr. Lutz Goertz, Leiter Bildungsforschung beim mmb Institut, und Thea Payome, Herausgeberin und Chefredakteurin bei Checkpoint eLearning, ausgetauscht. Die noch folgenden Filme werden sich um Themen wie „Startups in der Branche“ oder „AR und VR“ drehen.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Learning Insights: Wo steht die E-Learning-Branche und wo geht es hin

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: