Wachsende Nachfrage bei digitalen Lernangeboten

Wachsende Nachfrage bei digitalen Lernangeboten  (Messe Karlsruhe/Behrendt und Rausch)
© Messe Karlsruhe/Behrendt und Rausch

Vom 28. bis zum 30. Januar fand in Karlsruhe die LEARNTEC statt, Europas Leitmesse für digitale Bildung.

Mit 411 Ausstellern aus 17 Nationen und 15.600 Besuchern endete die diesjährige LEARNTEC mit neuen Rekordwerten. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Aussteller um 24 Prozent und die Zahl der Besucher um 34 Prozent, unter ihnen ein Drittel mehr internationale Besucher.

Wie in den Vorjahren waren virtuelle Realitäten ein zentrales Thema. Die neuesten VR-Technologien wurden in einem eigenen Messebereich vorgestellt. Auf der Erlebnisfläche „LEARNTEC future lab“ konnten Besucher mit einem intelligenten Chatbot kommunizieren oder mittels Augmented Reality digitale Lernwelten erforschen. Außerdem gab es eine Start-up-Area, in der 48 Jungunternehmen ihre Ideen präsentierten. Neben den Messeständen konnten Besucher eine Vielzahl interessanter Vorträge internationaler Experten zu verschiedenen E-Learning-Themen besuchen.

Die nächste LEARNTEC findet vom 2. bis zum 4. Februar 2021 in der Messe Karlsruhe statt. Aufgrund der steigenden Anzahl an Ausstellern und Besuchern wird es im nächsten Jahr eine dritte Halle geben.

Pressemitteilung der Messe Karlsruhe

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: