2. DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge

Logo: 2. DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge, © DEKRA
© DEKRA

Die Sachverständigenorganisation DEKRA lädt am 7. und 8. November 2017 in Berlin zum 2. Zukunftskongress Nutzfahrzeuge ein.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung stehen die Themen Automatisierung und Vernetzung von Lastkraftwagen. So ist die Tagung in einzelne sogenannte Sessions unterteilt, von denen sich jede mit einem spezifischen Bereich beschäftigt. Dazu gehören unter anderem die zunehmende Digitalisierung, das automatisierte Fahren, elektrische Antriebe, CO2-Emission und die neusten Telematik-Trends. Zudem dient die Veranstaltung als Diskussionsplattform für Experten von Fahrzeug- und Systemherstellern sowie Vertretern aus der Politik, Wissenschaft und Transportbranche.

Darüber hinaus verleihen DEKRA, der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und die Europäische Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse (EVU) im Zuge des Kongresses gemeinsam den Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge. Auch prämiert der ETM-Verlag die Sieger des Deutschen Telematik-Preises.

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655

E-Mail:

Diesen Beitrag teilen: