Pflegekampagne „Mach Karriere als Mensch!“ gestartet

Pflegekampagne „Mach Karriere als Mensch!“ gestartet (© stokkete – Adobe Stock)
© stokkete – Adobe Stock

Das Bundesfamilienministerium hat die Informationskampagne „Mach Karriere als Mensch!“ gestartet, um junge Menschen für Berufe in der Pflege zu gewinnen.

Der Bedarf an gut ausgebildetem Pflegepersonal wächst. Um zu verhindern, dass es zu einem Pflegeengpass kommt, hatte das Bundesfamilienministerium daher Anfang des Jahres die „Ausbildungsoffensive Pflege“ ins Leben gerufen. Nun startete die dazugehörige bundesweite Informations- und Öffentlichkeitskampagne „Mach Karriere als Mensch!“. Die Kampagne soll auf die Vorteile und Chancen der neuen Pflegeausbildungen nach dem Pflegeberufegesetz 2020 aufmerksam machen und vor allem junge Menschen, aber auch Personen mit dem Wunsch einer beruflichen Neuorientierung für Pflegeberufe begeistern.

Ab 2020 werden die bisherigen Berufsausbildungen in den unterschiedlichen Pflegebereichen zu einer generalistischen Ausbildung mit dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau/mann“ zusammengeführt. Dadurch sollen Barrieren zwischen den Pflegebereichen abgebaut und das System flexibler gestaltet werden. Im letzten Ausbildungsdrittel haben Auszubildende dann die Möglichkeit, sich etwa auf Alten- oder Kinderkrankenpflege zu spezialisieren. Geplant sei außerdem ein ergänzendes Pflegestudium, das den Auszubildenden Chancen auf eine Fach- oder Führungslaufbahn in der Pflege eröffnet. Zudem müssen angehende Pflegekräfte künftig kein Schulgeld mehr bezahlen und erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Die Kampagne „Mach Karriere als Mensch!“ ist Teil der „Ausbildungsoffensive Pflege“ der Konzertierten Aktion Pflege. Deren Ziel ist es, die Zahl der Auszubildenden und bundesweiten Ausbildungseinrichtungen bis 2023 um zehn Prozent zu erhöhen.

Pressemitteilung des Bundesfamilienministeriums zur Kampagne "Mach Karriere als Mensch!"

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: