Digitale Weiterbildungslösungen für die Logistikbranche

Laptop mit Symbolen und Schriftzug "E-Learning", © Tierney - Fotolia
© katy_89 - Fotolia

Wie sich Weiterbildungen in der Transport- und Logistikbranche an die Erfordernisse einer digitalisierten Arbeitswelt anpassen lassen, zeigt das Vorhaben „MeLoDi“.

Aktuellen Schätzungen nach sind derzeit ca. 30 Prozent der Branche direkt vom digitalen Wandel betroffen. Permanent kommen neue Technologien auf den Markt. In der Folge steigen die Wettbewerbsintensität und die Anforderungen der Kunden. Insbesondere kleine und mittelgroße Unternehmen stehen daher zunehmend unter dem Druck, mit den wenigen verfügbaren Ressourcen passende Strategien zu entwickeln, um sich auch weiterhin gegen größere Mitbewerber behaupten zu können. Genau dort setzt das von der DEKRA Akademie koordinierte Vorhaben „Netzwerk Mensch und Logistik in der Digitalisierung“ an, indem es den Fokus auf Weiterbildungen für das gesamte personelle Spektrum legt – angefangen vom Umschlagsmitarbeiter bis hin zur Geschäftsführung.

Ziel ist es, ein Netzwerk zu etablieren, das Firmen dabei unterstützt, ihr Personal mittels medienbasierter Fortbildungsmaßnahmen für neue und erweiterte Aufgaben fit zu machen. So sollen die beteiligten Betriebe die neugewonnenen Kontakte dazu nutzen, gemeinsam passgenaue Weiterbildungskonzepte zu entwickeln, die den Mitarbeitern genau die Kompetenzen vermitteln, die sie in Zeiten von Industrie 4.0 benötigen. Begleitend bieten die in das Vorhaben involvierten Bildungsexperten Vorträge, Barcamps und Workshops zu dem Thema an. Auch unterstützen sie die Speditionen dabei, die neuen Lernlösungen in die vorhandenen Organisationsprozesse einzubinden.

Zu den Projektpartnern gehören neben der DEKRA Akademie das Steinbeis-Innovationszentrum Spedition- und Logistikforschung, das Institut für Technik und Bildung der Universität Bremen sowie die metaVentis GmbH und DACHSER SE. Gefördert wird „MeLoDi“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und den Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF). Ende der Projektlaufzeit ist der 31. März 2022.

MeLoDi – Netzwerk Mensch und Logistik in der Digitalisierung

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Bildungsforschung

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655

E-Mail: