Bundeskabinett beschließt neue Cybersicherheitsstrategie

Bundeskabinett beschließt neue Cybersicherheitsstrategie (© onephoto – stock.adobe.com)
© onephoto – stock.adobe.com

Das Bundeskabinett hat die „Cybersicherheitsstrategie für Deutschland 2021“ beschlossen, die den Rahmen für die Cybersicherheit der nächsten fünf Jahren bilden soll.

Jedes Jahr verursachen Cyberangriffe in Deutschland Schäden in Milliardenhöhe. Die Cybersicherheit ist daher von maßgeblicher Bedeutung für Gesellschaft, Wirtschaft und Staat. Um künftig gegen solche Angriffe gewappnet zu sein und Bürgern (m/w/d) einen sicheren und selbstbestimmten Umgang mit neuen Technologien zu ermöglichen, hat das Bundeskabinett nun die „Cybersicherheitsstrategie für Deutschland 2021“ beschlossen. Sie ersetzt ihr Pendant aus dem Jahr 2016.


Inhalte und Aufbau

Die Strategie beinhaltet verschiedene Leitlinien, Handlungsfelder und strategische Ziele, die die Basis für die Ausrichtung der Cybersicherheitspolitik der Bundesregierung bilden sollen. In den vier Handlungsfeldern Gesellschaft, Wirtschaft, Staat und EU/Internationales werden insgesamt 44 strategische Ziele definiert. Zu den Neuerungen gehört zum Beispiel, dass das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu einer Zentralstelle im Bund-Länder-Verhältnis ausgebaut werden soll.


Bedeutung qualifizierter Fachkräfte

Schlüsseltechnologien wie KI oder Big Data sorgen für Innovationssprünge und verändern die Rahmenbedingungen für die Cybersicherheit, heißt es in der Strategie. Da diese Technologien nicht nur neue Möglichkeiten eröffnen, sondern auch mit Risiken verbunden sein können, müsse ihre Sicherheit deshalb als zentrales Element im Entwicklungsprozess verankert werden. Eine exzellente IT-Sicherheitsforschung und gut ausgebildete IT-Sicherheitsfachkräfte seien dabei wichtige und nachhaltige Grundpfeiler.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

BMI: Pressemitteilung zur neuen Cybersicherheitsstrategie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: