BSI veröffentlicht aktualisiertes IT-Grundschutz-Kompendium

BSI veröffentlicht aktualisiertes IT-Grundschutz-Kompendium
(© Mongta Studio – stock.adobe.com)

Das Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat das IT-Grundschutz-Kompendium überarbeitet und nun die Edition 2022 veröffentlicht.

Das IT-Grundschutz-Kompendium bildet gemeinsam mit den BSI-Standards die Grundlage für all diejenigen, die sich umfassend mit Informationssicherheit beschäftigen möchten. Sein zentraler Bestandteil sind die sogenannten IT-Grundschutz-Bausteine. In ihnen wird jeweils ein Thema, wie zum Beispiel die Informationssicherheit auf Auslandsreisen, in Bezug auf alle relevanten Sicherheitsaspekte hin beleuchtet.


Zahlreiche Änderungen für die Edition 2022

Für die nun veröffentlichte Edition 2022 hat das BSI 16 der ursprünglich 97 Bausteine überarbeitet. Die Basis für die Aktualisierungen waren zahlreiche Rückmeldungen von IT-Grundschutz-Anwendern (m/w/d) im Laufe des letzten Jahres. Zudem wurde das Kompendium um sieben neue Bausteine ergänzt. Im infrastrukturellen Bereich zählen dazu beispielsweise die Sicherheitsaspekte zum technischen Gebäudemanagement und zur Gebäudeautomation.


Datenschutz-Schulungen der DEKRA Akademie

IT-Sicherheit ist auch bei der DEKRA Akademie ein zentrales Thema. Denn mit dem 2018 erfolgten Übergang zur EU-DSGVO haben sich für Unternehmen aller Branchen neue Anforderungen an das betriebliche Datenschutzmanagement ergeben. Mit Aus- und Weiterbildungen zum Datenschutzbeauftragten (m/w/d) oder einem Cyber Awareness Training für Mitarbeitende unterstützt die DEKRA Akademie zum Beispiel Unternehmen dabei, diesen Anforderungen gerecht zu werden.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Pressemitteilung des BSI zum IT-Grundschutz-Kompendium Edition 2022

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: