Bildungsgutschein für Arbeitssuchende

Bildungsgutschein – Lassen Sie sich Ihre Weiterbildung & Umschulung finanzieren

Der Bildungsgutschein ist eine Möglichkeit, Ihre Weiterbildung oder Umschulung staatlich finanzieren zu lassen. Erfahren Sie im Nachfolgenden, welche Voraussetzungen gelten, wie Sie Ihren Bildungsgutschein beantragen und einlösen sowie welche Weiterbildungsmöglichkeiten es bei der DEKRA Akademie gibt.

Themenüberblick:


Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit - Überblick

Sie sind auf der Suche nach der passenden Förderung für Ihre Weiterbildung? Der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter stellt eine Finanzierungsmöglichkeit für Ihre Weiterbildung dar.

Mit dem Bildungsgutschein lassen sich berufliche Qualifizierungen und Umschulungen finanzieren, d.h. die Lehrgangskosten werden in voller Höhe übernommen sowie nach Absprache mit der Agentur für Arbeit oder Ihrem zuständigen Jobcenter:

  • Fahrt- oder Verpflegungskosten
  • Kosten für eine Unterbringung
  • Anfallende Kosten für die Kinderbetreuung

Um einen Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit oder Ihrem zuständigen Jobcenter zu erhalten, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Folgende Personen können eine solche Förderung Ihrer Maßnahme erhalten:

  • Arbeitssuchende oder arbeitslose Personen
  • Personen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind

Für den Erhalt Ihres Bildungsgutscheins steht stets die Notwendigkeit der Weiterbildung im Vordergrund, d.h.

  • Ihre Weiterbildung ist für die berufliche Eingliederung notwendig
  • Mit der Weiterbildung können Sie Ihren Arbeitsplatz sichern
  • Sie können Ihren fehlenden Berufsabschluss nachholen

Für Arbeitslose (m/w/d) gilt darüber hinaus: ein Bildungsgutschein kann beantragt werden, wenn die zusätzlichen bzw. ergänzenden beruflichen Qualifikationen zu einer Erweiterung von Kompetenzen führen und somit die beruflichen Chancen verbessert werden.

Hinweis: Der Bildungsgutschein ist immer personenbezogen und beinhaltet folgende Punkte:

  • Ziel der Weiterbildung
  • Dauer der Weiterbildung
  • Regionaler Geltungsbereich
  • Kosten, die übernommen werden
  • Gültigkeitsdauer

Profitieren Sie vom Bildungsgutschein der Arbeitsagentur

Der Bildungsgutschein bietet Ihnen verschiedene Vorteile, wie die Kostenübernahme und Möglichkeit, Ihre beruflichen Perspektiven zu verbessern. Mit der gewählten Maßnahme können Sie entweder Ihren aktuellen Job sichern oder Sie qualifizieren sich für einen neuen Job und können somit Ihre Erfolgsaussichten in der Jobsuche erhöhen.

Gehen Sie deshalb gut vorbereitet zum Beratungstermin bei der Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter, damit Sie die Chance auf Zustimmung Ihres Förderantrags steigern können.


Gültigkeit

Innerhalb von drei Monaten nach Bewilligung müssen Sie Ihren Bildungsgutschein bei einer Bildungseinrichtung wie der DEKRA Akademie einlösen. Überschreiten Sie die Frist, verfällt dieser und eine Förderung Ihrer Weiterbildung oder Umschulung ist nicht mehr möglich.

Wir raten Ihnen, sich rechtzeitig über die Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren. Nehmen Sie gerne vorab mit uns Kontakt auf.


Bildungsgutschein abgelehnt, was tun?

Ihr Bildungsgutschein wurde vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit abgelehnt? Dies kann vorkommen und unterschiedliche Gründe haben, wie zum Beispiel:

  • Es fand keine Beratung statt
  • Die gewünschte Maßnahme verspricht kaum oder keine Verbesserung Ihrer Erfolgsaussichten in der Arbeitswelt
  • Es bestehen Alternativen zur Förderung Ihrer Maßnahme

Hinweis: Sie können innerhalb von vier Wochen Widerspruch einlegen, sofern Ihr Antrag auf Finanzierung für Ihre Umschulung oder Weiterbildung abgelehnt wurde.


Bildungsgutschein beantragen: Schritt für Schritt erklärt


Schritt 1: Bildungsgutschein beantragen

Ihren Bildungsgutschein beantragen Sie bei Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit oder Jobcenter. In einem persönlichen Beratungsgespräch erhalten Sie alle Informationen und erfahren direkt, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Bitte bringen Sie zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch einen Nachweis über Ihre bisherigen Bewerbungsbemühungen mit, z.B. Bewerbungsunterlagen, Absagen etc.

Wenn Sie bereits wissen, in welchem Bereich Sie sich qualifizieren möchten, bringen Sie bitte Informationen zur gewünschten Maßnahme und möglichen Bildungsanbieter mit.


Schritt 2: Bildungsgutschein erhalten

Nachdem Sie an einem Beratungsgespräch teilgenommen haben und die Voraussetzungen erfüllen, erhalten Sie Ihren Bildungsgutschein. Dieses Dokument bestätigt Ihnen schriftlich, dass Ihre Weiterbildungskosten übernommen werden.


Schritt 3: Den passenden Bildungsanbieter suchen und finden

Sie halten Ihren Bildungsgutschein in den Händen und sind auf der Suche nach dem passenden Bildungsanbieter. Informieren Sie sich bei Kursnet oder direkt bei uns auf der Seite. Unsere Ansprechpersonen vor Ort stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Hinweis: Bildungsgutscheine können bei Anbietern, die nach AZWV zertifiziert sind, eingelöst werden. Die DEKRA Akademie verfügt über eine solche Zertifizierung.


Schritt 4: Beratung bei der DEKRA Akademie und Bildungsgutschein einlösen

Vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch an einem unserer Standorte. Gemeinsam finden wir Ihre passende Aus- oder Weiterbildung, Qualifizierung oder Umschulung.

Maßnahme gefunden: Mit Ihrem Bildungsgutschein werden die anfallenden Kosten für den gewählten Kurs übernommen. Bei Bedarf werden auch Fahrt- oder Verpflegungskosten sowie Kosten für eine Unterbringung oder Kinderbetreuung übernommen. Sprechen Sie hierfür bitte mit Ihrer Ansprechperson bei der Bundesagentur für Arbeit oder Ihrem zuständigen Jobcenter.


Schritt 5: Starten Sie Ihren Kurs bei der DEKRA Akademie

Ihr Bildungsgutschein ist genehmigt und eingelöst: Starten Sie jetzt mit Ihrem Kurs bei der DEKRA Akademie. Alle Informationen rund um Ihren Kurs erhalten Sie von Ihrer Ansprechperson bei der DEKRA Akademie vor Ort.


Schritt 6: Kurs erfolgreich beendet - starten Sie nun beruflich durch

Sie haben Ihre Maßnahme erfolgreich gemeistert und Ihren Abschluss in der Tasche. Nun sind Sie bestens gewappnet für die Jobsuche.

Keine Panik, auch für diese Phase stehen Ihnen professionelle Coaches bei der DEKRA Akademie zur Seite. Wir unterstützen Sie z.B. mit unserem Bewerbungs- und Jobcoaching.


Weiterbildung mit Bildungsgutschein bei der DEKRA Akademie

Bei der DEKRA Akademie können Sie aus einer Vielzahl an Weiterbildungen und Umschulungsberufen mit Zukunft wählen, die förderfähig sind. Wir beraten Sie hierzu gerne ausführlich, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.


Sie fragen sich, ob das Arbeitslosengeld bei Weiterbildung und Umschulung weiterhin ausgezahlt wird, wenn man einen Bildungsgutschein genehmigt bekommt?

Keine Sorge, der Bildungsgutschein hat keine Auswirkungen auf Ihr Arbeitslosengeld. Sie erhalten weiterhin Ihr Arbeitslosengeld und können sich mit dieser Finanzierungsmöglichkeit die Lehrgangskosten bezahlen lassen.


Sie sind vor Kurzem Eltern geworden, befinden sich in der Elternzeit und stehen in keinem Arbeitsverhältnis?

Auch Sie können vom Bildungsgutschein profitieren. Ihr Wiedereinstieg in das Berufsleben kann mit einer Weiterbildung in der Elternzeit erfolgen. Lassen Sie sich Ihre Weiterbildung oder Umschulung finanzieren.


Weitere Informationen


Weitere Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende und Arbeitslose (m/w/d)


Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-0 +49.711.7861-0 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder