Berufskraftfahrer-Weiterbildung in Hamburg-Harburg: Jetzt auch am Wochenende!

Kraftfahrer Weiterbildung Hamburg

Berufskraftfahrer (m/w/d) im Güterkraft- und Personenverkehr sind gesetzlich dazu verpflichtet, alle 5 Jahre die Schlüsselzahl 95 im Führerschein zu belegen. Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen als auch einen Überblick zu unseren Seminarangeboten.


Überblick zu unseren Berufskraftfahrer Weiterbildungen in Hamburg-Harburg für 2021

Die DEKRA Akademie Hamburg-Harburg bietet ein vielseitiges Bildungsangebot im Bereich Transport und Verkehr. Nutzen Sie unsere langjährige Expertise und frischen Sie Ihre Fähigkeiten zu den Modulen 1-5 neben Ihrer Arbeitszeit bequem auch am Wochenende auf.

Zielgruppe, Voraussetzungen & Abschluss

Zielgruppe:

Die Weiterbildung richtet sich an LKW-Fahrer (m/w/d) und Bus-Fahrer (m/w/d), die die Schlüsselzahl 95 im Führerschein nachweisen müssen.

Voraussetzung:

Um an der Weiterbildung teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Nachweis der Fahrerlaubnis für die Klassen:

  • C1, C1E, C oder CE
  • D1, D1E, D oder DE

Abschluss:

Mit erfolgreicher Teilnahme der Weiterbildung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei Ihrer zuständigen Fahrerlaubnisbehörde vorlegen. Die Teilnahmebescheinigung ist nach Erhalt 5 Jahre lang gültig.

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine für Firmen- und Privatkunden an der DEKRA Akademie Hamburg-Harburg im Überblick:


Kraftfahrer Weiterbildung in Hamburg-Harburg: Alle 5 Jahre Pflicht!

Als Berufskraftfahrer bzw. Lkw-/Busfahrer (m/w/d) sind Sie alle 5 Jahre zur Teilnahme an einer Fortbildung verpflichtet, um über aktuelle Änderungen informiert zu bleiben und Ihre Kenntnisse aufzufrischen. Um an der Fortbildung teilnehmen zu können, müssen Sie in Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D oder DE sein.

Dauer

Die Dauer der Weiterbildung an der DEKRA Akademie Hamburg-Harburg ist gesetzlich vorgeschrieben und dauert insgesamt 7 Zeitstunden pro Modul.

Voraussetzungen

Um die Weiterbildung erfolgreich zu beenden und eine Bescheinigung der Schlüsselzahl 95 zu erhalten, müssen die gesetzlich vorgeschriebenen 7 Zeitstunden pro Modul absolviert werden.

Optional: Wochenseminar

Die DEKRA Akademie Hamburg-Harburg bietet Ihnen optional die Durchführung der Module 1-5 gem. BKrFQG auch als Wochenseminar (Montag – Freitag) an. Sprechen Sie hierfür gerne vorab mit Ihrer Ansprechperson.


Weiterführende Informationen zu den bundesweiten Angeboten der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Unsere Ansprechperson steht Ihnen sehr gerne während unserer Servicezeiten zur Verfügung.

DEKRA Akademie Hamburg-Harburg
Frau Dominique Liedtke
Telefon: +49 40 534393-43 +49 40 534393-43
Mail:

Was bedeutet das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG)?

Das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) regelt die Umsetzung der beruflichen Qualifikation für Berufskraftfahrer (m/w/d), die im gewerblichen Güter- und Personenverkehr in Deutschland tätig sein möchten. Die Richtlinie gilt seit dem 10.09.2008 für Busfahrer (m/w/d) und seit dem 10.09.2009 auch für Lkw-Fahrer (m/w/d).

Welche Kompetenz bietet die DEKRA Akademie Hamburg-Harburg für die BKF Weiterbildung?

Die DEKRA Akademie Hamburg-Harburg ist führender Bildungspartner in der Transportbranche. Die Weiterbildungen sind sowohl behördlich anerkannt als auch zielgruppengerecht gestaltet. Ein praxisnaher Unterricht bietet wertvolle Praxistipps aus dem Berufsalltag, eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung und motiviert zum beruflichen Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern.

Gibt es einen Praxisanteil?

Für Firmenkunden besteht die Möglichkeit Praxisfahrten im Realverkehr oder im DEKRA Fahrsimulator zu integrieren. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an und wir beraten Sie für ein individuelles Angebot.