Aus- und Fortbildungen zum Brandschutzbeauftragten

Aus- und Fortbildungen zum Brandschutzbeauftragten (© RioPatuca Images – stock.adode.com)
© RioPatuca Images – stock.adode.com

Die DEKRA Akademie bietet deutschlandweit Aus- und Weiterbildungen für Brandschutzbeauftragte (m/w/d) an, die den Vorgaben der vfdb-Richtlinie 12-09/0 entsprechen.

Am vergangenen Freitag war der Rauchmeldertag 2021. Zu diesem Anlass machten Feuerwehrverbände deutschlandweit darauf aufmerksam, wie entscheidend funktionierende Rauchmelder im Brandfall für das Überleben der Betroffenen sind. Daher sind sie inzwischen auch in allen 16 Bundesländern in Neubauten vorgeschrieben. Das Mitwirken bei der Einhaltung von Brandschutzbestimmungen obliegt in Unternehmen dem Brandschutzbeauftragten (m/w/d). Die DEKRA Akademie bietet verschiedene Seminare an, die angehende Brandschutzbeauftragte (m/w/d) auf solche und weitere Aufgaben vorbereiten.


Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten

Brandschutzbeauftragte sind speziell ausgebildete Personen, die Arbeitgeber und Mitarbeiter bei Fragen des Brandschutzes beraten. Das dafür nötige Know-how können sie in einer Ausbildung der DEKRA Akademie erwerben, die den Vorgaben der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. entspricht. Dabei lernen die Teilnehmenden die rechtlichen Grundlagen des Brandschutzes kennen und werden über bauliche, technische und organisatorische Brandschutzmaßnahmen sowie das Brandschutzmanagement informiert. Praktische Übungen mit Handfeuerlöschern sind ebenfalls Bestandteil des Lehrgangs.


Regelmäßige Fortbildung

Wer bereits Brandschutzbeauftragter (m/w/d) ist und seine Kenntnisse auffrischen möchte, kann an einer Fortbildungsveranstaltung teilnehmen. Sie dient dazu, Teilnehmende über wesentliche Neuerungen zu informieren und bietet die Möglichkeit, sich mit Fachkollegen (m/w/d) auszutauschen.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Pressemitteilung des Deutschen Feuerwehrverbands zum Rauchmeldertag 2021

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: