Seminare Finden

Seminare
finden

Seminare Finden

Aktuellen Standort verwenden

DEKRA Akademie Standorte Deutschland

Standorte
Suchen

Standorte suchen

Aktuellen Standort verwenden

Seminar-des-Monats-Kranführer-DEKRA-Akademie

Seminar des Monats Lkw-Ladekran bedienen

Lkw-Ladekran bedienen

Mit dem Seminar „Lkw-Ladekran bedienen – Unterweisung für Kranführer/-innen und Instandhaltungspersonal“ der DEKRA Akademie sorgen Sie für die nötige Rechtssicherheit und senken mit dieser Schulung das Unfallrisiko rund um den Lkw-Ladekran für alle Beteiligten dauerhaft.

Seminar des Monats


Lkw-Ladekran bedienen -
Unterweisung für Kranführer/-innen und Instandhaltungspersonal

Zu schwere Lasten, zu große Hebel oder zu schnelle Bewegungen: Die physikalischen Kräfte, die beim Be- und Entladen auf einen Lkw-Ladekran einwirken, sind erheblich und werden nicht selten falsch eingeschätzt. Kommt es zu Unfällen bleibt es mitunter nicht bei Sachschäden. Daher schreiben sowohl der Gesetzgebers als auch die Berufsgenossenschaften für Bediener von Lkw-Ladekranen entsprechende Bedienerschulungen vor.

Mit dem Seminar „Lkw-Ladekran bedienen – Unterweisung für Kranführer/-innen und Instandhaltungspersonal“ der DEKRA Akademie sorgen Sie für die nötige Rechtssicherheit und senken mit dieser Schulung das Unfallrisiko rund um den Lkw-Ladekran für alle Beteiligten dauerhaft.


Unser Tipp: Bei kleinen Gruppen und unter Einbeziehung von Vorkenntnissen kann die Seminardauer bei Firmenseminaren reduziert werden.

Termine
DEKRA Kranführer
DEKRA Akademie Kalender

Aufstiegsfortbildung


Ausbildung zum/zur Geprüfte/-n Meister/-in

Seinen Meister zu machen lohnt sich. Denn mit der Meisterqualifikation erwerben Sie einen bundeseinheitlichen, bei Unternehmen hoch angesehenen IHK-Abschluss, der Ihnen vielfältige berufliche Karrieremöglichkeiten eröffnet. Die Meisterqualifikation ist innerhalb der Europäischen Union anerkannt und steht mit dem Bachelor auf einer Stufe. Die folgenden Meisterkurse bieten wir regelmäßig in Vollzeit oder berufsbegleitend an:

  • Geprüfte/-r Logistikmeister/-in (IHK)
  • Geprüfte/-r Meister/-in für Kraftverkehr (IHK)
  • Geprüfte/-r Industriemeister/-in (Fachrichtung Metall) (IHK)
  • Geprüfte/-r Industriemeister/-in (Fachrichtung Elektro) (IHK)

Übrigens: Meisterausbildungen werden vom Staat finanziell gefördert. Wir beraten Sie gerne.

Details
DEKRA Akadmie Aufstiegsfortbildung Meister
DEKRA Akademie Hinweis auf Aufstiegsqualifizierung Meister

Aufstiegsqualifizierung


Ausbildung zum/zur Geprüfte/-n Fachwirt/-in

Was dem einen der Meister, ist dem anderen der Fachwirt. Gute Aufstiegschancen haben Sie, wenn Sie sich für eine Ausbildung zum geprüfte Fachwirte/zur geprüften Fachwirtin entscheiden. Denn als ausgewiesener Branchenexperte sind Sie nach absolvierter Ausbildung prädestiniert für die Übernahme von Führungspositionen im mittleren Management.

Die folgenden Kurse bieten wir regelmäßig in Vollzeit oder berufsbegleitend an:

  • Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Güterverkehr und Logistik (IHK)
  • Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Logistiksysteme (IHK)
  • Geprüfte/-r technische/-r Fachwirt/-in (IHK)
  • Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (IHK)
  • Geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gesundheits- & Sozialwesen (IHK)
  • Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)
  • Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in (IHK)

Übrigens: Die Ausbildung zum Fachwirt wird vom Staat finanziell gefördert. Wir beraten Sie gerne.

Details
DEKRA Akademie Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt
DEKRA Akademie Hinweis Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt
DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2015: Auf der Suche nach dem Stellenmarkt 4.0

Lassen Sie nichts anbrennen!

Meisterqualifikation

DEKRA Safety Web


DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2015: Auf der Suche nach dem Stellenmarkt 4.0

Arbeitsmarkt_Report_2015

Der Megatrend Industrie 4.0 ist das Zukunftsthema in der Wirtschaftswelt. Bei Stellenanzeigen scheint der Begriff dagegen noch ein Schattendasein zu fristen. Das hat der aktuelle Arbeitsmarkt-Report der DEKRA Akademie herausgefunden.

Weitere Beobachtungen des Arbeitsmarkt- Reports, der seit einigen Jahren Entwicklungen bei Stellenangeboten nachspürt, sind: Insbesondere Arbeitgeber im Gesundheitswesen, der Elektroindustrie sowie im Einzelhandel suchen derzeit verstärkt neue Mitarbeiter. Neben der guten Wirtschaftsstimmung machen sich auch Trends wie das steigende Durchschnittsalter der Bevölkerung, ein verändertes Informations- und Konsumverhalten sowie die weitere Digitalisierung bei bestimmten Berufsgruppen bemerkbar.

Für weitere Informationen hier klicken!


Lassen Sie nichts anbrennen!

Lassen_Sie_nichts_anbrennen

Ausbildung von Brandschutzhelfern und -helferinnen bei der DEKRA Akademie

Jährlich ereignen sich in Deutschland bis zu 200 brandbedingte Großschäden. Im Schnitt entstehen dabei Kosten von vier bis fünf Millionen Euro, nicht selten werden Menschen verletzt oder verlieren gar ihr Leben. Brandschutz ist daher ein unverzichtbarer Bestandteil des Arbeitsschutzes. Für Unternehmen können Brände, bedingt durch hohe wirtschaftlichen Folgekosten, darüber hinaus existenzielle Auswirkungen haben.

Für weitere Information hier klicken!


Meisterqualifikation

Meisterqualifikation

Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung gehören Sie bereits zu den möglichen Gewinnern der aktuellen Lage am Arbeitsmarkt, denn Fachkräfte sind in Deutschland gesuchter denn je.

Wer vom Bedarf der Unternehmen an hochqualifizierten Mitarbeitern besonders profitieren will, kann seine Chance nur mit einem weiteren Karriereschritt optimal nutzen!

Ihr Schritt nach vorn: eine Aufstiegsfortbildung als Industriemeister!

Haben Sie weitere Fragen?

Tel.: 0711.7861-3939
Fax: 0711.7861-2655

E-Mail: service.akademie@dekra.com

Informieren Sie sich über das Berufsbild Meister, Ihre Karrierechancen und die Voraussetzungen für die Fortbildung auf unserer Webseite:

Meisterqualifikation


DEKRA Safety Web

DEKRA Safety Web

DEKRA Safety Web: Arbeitsschutz wird effizienter

Neues Online-Portal für betriebliche Unterweisungen zur Arbeitssicherheit

Unterweisungen in Arbeitsschutzthemen sind weit mehr als eine bloße Formalität: Unternehmen, die hier nachlässig handeln, riskieren schwere Unfälle, Bußgelder und Auseinandersetzungen mit den Berufsgenossenschaften. Allerdings sind die Schulungen, zumindest als herkömmliche Präsenzveranstaltung, zeitintensiv und teuer. Mehr Effizienz verspricht das neue Unterweisungsportal „DEKRA Safety Web“ von DEKRA Media. Dieses bietet ab sofort inhaltlich und didaktisch ausgereifte multimediale Unterweisungen in Form von Web Based Trainings (WBT).

Für mehr Informationen hier klicken!