Das Projekt Toys Company in Bielefeld

Toys Company Bielefeld

Die Bielefelder Toys Company bietet ab sofort Interessenten die Möglichkeit der Terminvereinbarung zur Abholung von Spielwaren. Erfahren Sie im Nachfolgenden, wie die Abholung funktioniert und was Sie beachten müssen.

Die Toys Company ist eine "Modellfirma", die nach den realen Bedingungen eines Wirtschaftsunternehmens funktioniert. Allerdings erwirtschaftet das Unternehmen keinen Gewinn und alle Mitarbeiter (m/w/d) verdienen das Gleiche. Durch diese sogenannte Arbeitsgelegenheit (AGH) soll Arbeitssuchenden geholfen werden, die seit längerer Zeit keiner Erwerbstätigkeit nachkommen können, wieder an den Rhythmus eines geregelten Arbeitstages und die Strukturen im Arbeitsleben heranzuführen.

Die Toys Company Bielefeld sammelt gebrauchte Spielwaren, welche in liebevoller Handarbeit gereinigt, auf Vollständigkeit geprüft, gegebenenfalls repariert und so wieder aufgearbeitet werden. Anschließend profitieren von diesem Projekt bezugsberechtige Familien sowie soziale Einrichtungen.

Voraussetzungen zum Erhalt von Spielwaren

Sie möchten gerne für Ihre Kinder Spielwaren von der Toys Company Bielefeld haben? Gerne unterstützen wir Sie und lassen die Augen Ihrer Kinder erstrahlen.

Um Spielwaren entgegennehmen zu können, müssen Sie gewisse Voraussetzungen erfüllen.

Zum Erhalt von Spielwaren sind Sie bezugsberechtigt, wenn Sie einen der aufgeführten Bescheide nachweisen können:

  • ALGII-Bescheid
  • BAföG- oder Rentenbescheid
  • Nachweis über den Bezug von Geldern aus dem AsylbLG
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Abholung von Spielwaren an der Toys Company Bielefeld

Seit Montag, den 19.04.2021, können Sie wieder von Montag bis Freitag (8:30 – 13:30 Uhr) Spielwaren vor Ort bei der Toys Company Bielefeld entgegennehmen. Informieren Sie uns dabei gerne bei Ihrer Terminbuchung über Anzahl, Alter und Geschlecht Ihrer Kinder – dies hilft unserem geschulten Personal, entsprechendes Spielzeug für Sie zusammen zu stellen. Rufen Sie uns dafür im Vorfeld an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Anschließend vereinbaren wir mit Ihnen gemeinsam einen Abholtermin, zu dem Sie bitte einen aktuellen ALGII-Bewilligungsbescheid o.Ä. und einen gültigen Ausweis mitbringen.

Die Ausgabe erfolgt kontaktlos vor unseren Räumlichkeiten – unter strenger Einhaltung der aktuell geltenden Hygienevorschriften. Bitte beachten Sie hierzu die geltende Maskenpflicht auf unserem Gelände. Weitere Hygienetipps, wie Sie dazu beitragen Ihre und die Gesundheit anderer vor ansteckenden Infektionen zu schützen:

  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife.
  • 1,5 Meter Abstand zwischen Ihnen und jedem, der hustet oder niest.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase und Mund mit den Händen zu berühren.
  • Niesen und Husten Sie in den gebeugten Ellenbogen oder in ein Taschentuch. Entsorgen Sie gebrauchte Taschentücher sofort nach Benutzung.
  • Sehen Sie von Begrüßungen durch Händeschütteln und Körperkontakt ab und weisen Sie auch andere darauf hin.

Sie möchten Spielwaren spenden?

Auch Spielwarenspenden sind weiterhin nach vorheriger Absprache möglich. Sie erreichen uns Montag bis Freitag (8:00 – 13:30 Uhr) per Telefon oder E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben weitere Fragen?

Unsere Ansprechpartner (m/w/d) stehen Ihnen sehr gerne während unserer Servicezeiten zur Verfügung.

Toys Company Bielefeld
Herr Sven Weber (Projektleiter)
Telefon: +49 521 52197-901 +49 521 52197-901

Herr Peter Voelzke (Ausbilder)
Telefon: +49 521 52197-885 +49 521 52197-885

Schillerstraße 49
33609 Bielefeld
Mail: