DEKRA Aviation Service: Aktualisierte Schulungen

DEKRA Aviation Service: Aktualisierte Schulungen (©  Tyler Olsen – Adobe Stock)
© Tyler Olsen – Adobe Stock

Nach der Genehmigung durch das LBA stehen neue Versionen der Schulungen 11.2.3.9 und 11.2.3.10 des DEKRA Aviation Service zur Verfügung.

Für viele Menschen betrifft das Thema Luftsicherheit nur Piloten und Stewardessen. Doch auch das Bodenpersonal sowie beteiligte Transportunternehmen und Dienstleister müssen sich regelmäßig in diesem Bereich fortbilden. Mitarbeitende können dabei auf die verschiedenen Schulungen der DEKRA Aviation Services zurückgreifen.


Für Beteiligte an sicheren Lieferketten

Nach jeder Aktualisierung müssen die Schulungen vom Luftfahrt Bundesamt (LBA) erneut genehmigt werden. Nun wurden die überarbeiteten Seminare 11.2.3.9 und 11.2.3.10 vom LBA neu zugelassen. Beide Seminare richten sich an Personen, die an sicheren Lieferketten beteiligt sind. 11.2.3.9. wurde für Mitarbeitende entwickelt, die Sicherheitskontrollen bei Luftfracht/Luftpost durchführen. 11.2.3.10. ist eine Schulung für Personen, die bei Post oder Material von Luftfahrtunternehmen, Bordvorräten und Flughafenlieferungen Sicherheitskontrollen durchführen.


Selbststudium durch WBTs

Die Luftsicherheitsschulungen der DEKRA Aviation Services werden in Form eines Web Based Trainings angeboten. Die Teilnehmer haben dadurch die Möglichkeit, die Inhalte im Selbststudium zu erlernen. Die Schulungen gemäß 11.2.3.9. und 11.2.3.10. schließen mit einer Lernerfolgskontrolle ab.

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: