Digitale Berufsorientierung wird wichtiger

Digitale Berufsorientierung wird wichtiger  (© fizkes - stock.adobe.com)
© fizkes - stock.adobe.com

Nach einer Studie des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) nutzen Jugendliche immer häufiger digitale Wege, um sich beruflich zu orientieren.

Wie orientieren sich Jugendliche, wenn es darum geht berufliche Perspektiven zu finden? Laut einer Studie des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) seien hierbei nach wie vor die Eltern die wichtigsten Ansprechpartner. Digitale Wege der Berufsorientierung, wie beispielsweise über Social-Media-Kanäle oder Video-Plattformen, würden aber zunehmend an Bedeutung gewinnen. 28 Prozent der befragten Jugendlichen haben bereits solche digitalen Angebote wahrgenommen.


Praxisnahe Informationen gefragt

Insgesamt zeigt die Studie, dass sich Jugendliche Angebote zur Berufsorientierung wünschen. 9 von 10 jungen Frauen und 8 von 10 jungen Männern gaben an, gerne mindestens ein solches Angebot zu haben. Wichtig sei den Befragten dabei, dass sie direkte Einblicke in das Unternehmen und den Arbeitsalltag erhalten. Neben Unterrichtsbesuchen oder Unternehmenspraktika, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten, seien daher vor allem audiovisuelle Angebote beliebt, also Videos oder Foto-Slideshows. Gut jeder fünfte Jugendliche nutze laut Studie dabei die Plattformen Instagram und Youtube.


Mix aus klassischen und digitalen Angeboten sinnvoll

Die Studie zeigt, dass Unternehmen neben klassischen Angeboten der Berufsorientierung auch auf digitale Möglichkeiten zurückgreifen sollten. Wichtig sei ein authentischer Webauftritt, auch auf den Plattformen, die bei Jugendlichen beliebt sind. Weitere Tipps, wie Unternehmen die digitalen Möglichkeiten voll ausschöpfen können, erhalten Interessierte in der vollständigen Studie. Diese kann über die Webseite des KOFA heruntergeladen werden.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Presseinformation des KOFA

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: