Vorbereitungen für den 10. Deutschen Diversity-Tag

Vorbereitungen für den 10. Deutschen Diversity-Tag
© Rawpixel.com – stock.adobe.com

Der Verein Charta der Vielfalt e.V. macht darauf Aufmerksam, dass Firmen und Organisationen ab jetzt Aktionen für den 10. Deutschen Diversity-Tag anmelden können.

Am 31. Mai findet in diesem Jahr zum zehnten Mal der Deutsche Diversity-Day statt. 2021 nahmen mehr als 900 Organisationen mit über 2.700 Aktionen daran teil, um ein Zeichen für Vielfalt in der Arbeitswelt und der Gesellschaft zu setzen. Auch in diesem Jahr ruft der Organisator Charta der Vielfalt e.V. Firmen und Institutionen dazu auf, ihre Aktionen für den Tag anzumelden.


Aktionsideen

Auf der Website des Vereins finden Unternehmen eine Übersicht mit Inspirationen für Online-Aktionen, Firmenevents oder öffentliche Veranstaltungen. Firmen können beispielweise ihre Homepage auf gendergerechte Sprache überprüfen oder einen thematisch passenden Stadtrundgang anbieten. Für ihre Aktionen können sie kostenlose Give-Aways bestellen und ihre Mitarbeitenden schon jetzt mit einem Diversitäts-Quiz auf das Thema einstimmen.


Bekenntnis zur Vielfalt

Als ersten Schritt könnten Unternehmen auch am Diversity-Day die Charta der Vielfalt unterschreiben. Mit dieser freiwilligen Selbsterklärung bekennen sie sich dazu, Vielfalt im Arbeitsalltag zu leben und ein wertschätzendes Umfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen. Die DEKRA Akademie hat die Charta 2020 unterschrieben und seit diesem Jahr gehört auch die DEKRA SE zu den Unterzeichnern.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Website Charta der Vielfalt e.V.

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: