Staatliche Förderprogramme für berufliche Weiterbildung

Staatliche Förderprogramme für berufliche Weiterbildung (© NDABCREATIVITY - stock.adobe.com)
© NDABCREATIVITY - stock.adobe.com

Als zertifizierte Ausbildungsstätte bietet die DEKRA Akademie verschiedene Weiterbildungen an, für die staatliche Förderungen beantragt werden können.

Die Arbeitssuche erleichtern, die Aufstiegschancen verbessern oder sich auf neue Herausforderungen vorbereiten – es gibt viele gute Gründe, die für eine berufliche Weiterbildung sprechen. Gleichzeitig sind Weiterbildungen aber auch mit gewissen Kosten verbunden. Glücklicherweise müssen Teilnehmende diese nicht immer selbst tragen. Beispielsweise kann für eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungen an der DEKRA Akademie eine Förderung durch den Bund, die Länder oder sogar durch die Europäische Union beantragt werden.


Die richtige Förderung für jede Situation

So haben Arbeitssuchende zum Beispiel die Möglichkeit, einen Bildungsgutschein von der Bundesagentur für Arbeit zu erhalten. Dieser würde nicht nur die Kosten für die Weiterbildung abdecken, sondern sogar Fahrt- und Verpflegungskosten, sofern diese anfallen. Es gibt aber auch Förderungen für Arbeitnehmer, wie etwa das Aufstiegs-Bafög, und Programme, die sich gezielt an Unternehmen richten. Zu letzteren zählen unter anderem die Förderungen im Bereich der sogenannten Engpassberufe, wie beispielsweise im Pflegesektor. Zusammen mit den Angeboten für Erwerbsgeminderte, Soldaten und Selbstständige bestehen so Fördermöglichkeiten für jede berufliche Situation.


Gesammelte Übersicht über Förderprogramme

Bei der Vielzahl an regionalen und überregionalen Förderungen ist es nicht leicht den Überblick zu behalten. Daher informiert die DEKRA Akademie auf ihrer Webseite über alle Möglichkeiten. Gerne beraten Sie unsere Experten (m/w/d) auch persönlich. Wenden Sie sich dafür einfach an ihren lokalen Standort der DEKRA Akademie oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Förderung der beruflichen Weiterbildung in Deutschland

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: